Perfekt organisiert durch den TurnAround

„Wie viele Teile haben wir noch?“
„Wer hat die Teile geholt? “
„Passt unsere Anlagenplanung noch?“

Für diese und viele andere Fragen ist TAS XPS die Antwort. TAS XPS dient zur Erfassung und Protokollierung der für einen Anlagenstillstand (TurnAround) gebrauchten Teile (Schrauben, Muttern, etc.). Dabei gilt es zu unterscheiden, was geplant wurde (Soll-Bedarfe) und was tatsächlich verbaut wurde (Ist-Bedarf). Auf dieser Basis bleiben Sie perfekt organisiert und behalten den Überblick über Material, Zeiten und Kosten.

Durch die dezentrale Datenhaltung in der Cloud ist TAS XPS weltweit nutzbar. Wir stellen die vorkonfigurierte Hardware für den Vor-Ort-Einsatz zur Verfügung (Laptop mit LTE + Drucker + Handscanner und Verbrauchsmaterialien), um den Einsatz für alle Beteiligten so einfach wie möglich zu gestalten. Eine „Plug-and-Work“-Lösung – wir brauchen nur einen trockenen Platz mit Stromversorgung!

Die Serviceleistungen: 

  • Echtzeitbestände über mehrere Lagerorte in TAS XPS mit Bestandsüberwachung und automatischen Bestellvorschlägen.
  • Vollumfängliche Lagerlogistik über mehrere Ausgabestellen. Weniger suchen – mehr finden!
  • Buchung der Ausgabe auf Kostenstellen (Kostenstelle = Equipment mit einzelnen Bauteilen).
  • Personalisierung der Empfänger über QR-Codes. 
  • Erfassung von (Mess-)Daten, um die Performance des Systems zu ermitteln und stetig zu optimieren.

Wissen, wer die Teile geholt hat.

TAS XPS ermöglicht die Personalisierung der Empfänger über QR-Codes. 
Nur Mitarbeiter mit QR-Code dürfen Bauteile an den Ausgabestellen abholen. Bei Buchung einer Ausgabe wird der Empfänger über den eindeutigen Barcode identifiziert und gespeichert.
Direkter Mehrwert: Durch die Personalisierung arbeiten die Monteure gewissenhafter. Falsche Teile werden zurückgebracht und weniger Bauteile doppelt ausgegeben.

Wissen, wo die Teile liegen.

Vermeiden Sie Verzögerungen und finden Sie alle benötigten Teile genau dann, wenn sie gebraucht werden.
Die vollumfängliche Lagerlogistik über mehrere Ausgabestellen gibt Ihnen den kompletten Überblick und erspart Ihnen aufwändige Kommunikation per Telefon oder Funk. 

Wissen, wofür die Teile gebraucht wurden.

Behalten Sie den Überblick. Zur Vermeidung von nicht nachverfolgbaren oder doppelten Ausgaben können Sie in der Artikelübersicht jede Ausgabe auf eine Kostenstelle buchen. Somit sehen Sie im System genau, wofür die Teile ausgebucht wurden. 

Kontakt

Wir beraten Sie gerne.

Nehmen Sie direkten Kontakt zu uns auf.

* Pflichtfelder